Menü

Duales Studium der Wirtschaftsinformatik

Premium
knk Gruppe Logo
Als mittelständische Unternehmensgruppe haben wir durch die Zusammenarbeit mit Microsoft das Ziel, technologische Innovationen für die Medienbranche nutzbar zu machen.

Unternehmenssitz

Kiel

NORDAKADEMIE - Hochschule der Wirtschaft Logo
Eine von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule, die sowohl duale Bachelorstudiengänge als auch berufsbegleitende Masterstudiengänge anbietet.

Unternehmenssitz

Elmshorn

Siv Wex ist 19 Jahre alt und hat sich für ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik bei unserem Premiumpartner der knk Business Software AG in Kiel und an der Nordakademie Elmshorn entschieden. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. In dem Interview erzählt Siv über die Inhalte ihres dualen Studiums.

Hallo Siv, was hat dich in die digitale Welt geführt?

Ich hatte schon früh Spaß daran, mit Computern zu arbeiten und auszuprobieren, was man damit alles machen kann. In der Schule habe ich Informatik belegt und im Unterricht Spiele programmiert oder Anwendungen für Roboter entwickelt. Daraus ist der Wunsch entstanden, mich beruflich in diese Richtung zu entwickeln. So bin ich zur Wirtschaftsinformatik gekommen, ausschlaggebend war die spannende Kombination aus diesen beiden wichtigen Themen.

Erzählst du uns bitte, wie dein Arbeits- und Studienalltag aussieht …

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und teilt sich auf in Praxis- und Studienphasen. Dieser Wechsel ist sehr angenehm, weil ich mich so auf die jeweils anstehenden Inhalte fokussieren kann. Entscheidend ist aber die Mischung aus Wirtschaft und Informatik. Wir programmieren ja nicht nur, wir sind ebenso in Themen wie BWL, Finanzbuchhaltung oder Controlling unterwegs. Wir sehen also weit über den Tellerrand hinaus und haben nicht nur den Quellcode, sondern nahezu alle Aspekte eines Projekts im Blick.

Was macht dich besonders zufrieden?

Es ist ein Glücksmoment, wenn ich eine Lösung programmiert habe und der Code so funktioniert, wie ich es geplant habe. Gleichzeitig steckt darin ein wichtiger Skill, denn eine gewisse Frustrationstoleranz sollte man mitbringen. Oft sind es Kleinigkeiten im Quellcode, die dem Erfolgserlebnis im Weg stehen. Umso schöner ist dann der Moment, wenn man sie aus dem Weg geräumt hat.

Ist es für dich etwas Besonderes, in Schleswig- Holstein zu leben und zu arbeiten?

Auf jeden Fall. Es ist schön, zwei Meere quasi direkt um die Ecke zu haben, einfach mal reinspringen zu können. Es sind aber auch das Unternehmen und das tolle Team, die die Arbeit besonders machen. Ein Mentoring-Programm sorgt beispielsweise dafür, dass alle Stuzubis einen Menschen zur Seite haben, der sie durch die Ausbildung begleitet. Das alles schafft ein familiäres und sicheres Umfeld, in dem man sich entfalten und entwickeln kann – und Spaß an dem hat, was man tut!

Für dieses Jahr gibt es noch freie Stellen. Schickt eure Bewerbung an:
 
knk Gruppe
Frau Fabienne Hélène Bechara
Fleethörn 7
24103 Kiel
Tel.: 0431 57972-0 oder per E-Mail an karriere[at]knk.de.

Ihr möchtet euch über weitere Ausbildungen oder duale Studiengänge informieren? Dann guckt einfach in das Ausbildungsportal des Partnerprogramms...

Nach oben scrollen